-
Ski- und Snowboardfahren
 
Unser «Zipfel»-Skilift in Euthal ist je nach Schneebedingungen jeweils am Mittwoch nachmittag und am Wochenende geöffnet, über die Feiertage täglich.

Die beiden Abfahrten bieten Fahr- und Schneespass für alle Kleinen und Grossen. Und zur Stärkung bietet sich ein Besuch im Teehüttli, das gleich neben der Bergstation des Liftes gelegen ist, bestens an (geöffnet, wenn der Skilift in Betrieb ist).
 















Schneesicherheit während des ganzen Winters bieten jedoch die weiteren Skigebiete in unserer Region, das Hoch-Ybrig und die Mythenregion.
  

Das Ski- und Snowboardparadies Hoch-Ybrig bietet fantastische Pisten, weisse Berggipfel und viel Fun. Das ist Skifahren und Snowboarden im Hoch-Ybrig!
 
 
Hochybrig Skipisten
 
Schneespass pur, fantastische Pisten, weisse Berggipfel und viel Schneespass, das alles bietet das Hoch-Ybrig. Das legendäre Ski- und Snowboard-Gebiet mit seinen sanften, aber auch steilen Hängen und den modernen Bergbahnen ist der Inbegriff für «Schneespass pur». Für geübte Skifahrer gibts zudem die «Rundfahrt» Hoch-Ybrig - Spirstock - Ibergeregg - Oberiberg.
 
Schneesicher, sonnig und freundlich, so präsentiert sich dieser Innerschweizer Wintersportplatz als ideales Ausflugsziel und verfügt über moderne und komfortable Bahnen. Die ausgezeichnet präparierten Pisten und urgemütlichen Restaurants mit Sonnenterrassen machen den Skitag zu einem unvergesslichen Wintervergnügen.
 
 
Snowboard
 
Der NBC Snowpark bei der 6er Sesselbahn Hesisbol ist «der» Treffpunkt um Kicker, Boxen, Rails und Wallride zu checken. Organisiert wird der fette Schneespass von Cracks, die ihr Handwerk extrem gut verstehen.
 
Der NBC Snowpark Hoch-Ybrig in der Winter-Saison 2012/13:
4 Kicker (3-5m), 3 Kicker (10-16 m), 1 Kicker (20-25 m), 6 Boxen (6-12 m), 2 Rails (9-11 m), 1 Pipeline (6 m), 1 Wallride (3.5 m x 8 m), Quarterpipe mit Jib-Dose, Stairset, 5 Wood Obstacles. (www.naturalbornchillaz.ch)
 
 
Anreise: 
über Biberbrugg, Einsiedeln (Umfahrung Richtung «Ybrig»), Euthal nach Unteriberg zur Talstation Weglosen in Unteriberg. In Oberiberg, besteht ebenfalls die Möglichkeit, mit der Vierersesselbahn Laucheren ins Hoch-Ybrig zu gelangen. ÖV-Zubringer und Gratis-Parkplätze (Parkhaus und Outdoor) befinden sich in unmittelbarer Nähe der beiden Talstationen.
 
 

 
Die Mythenregion verbindet die Skigebiete Brunni-Alpthal und Holzegg und Ibergeregg und bietet Schnee- und Pistenspass vom besten und viele heimelige Gaststätten.
 
 


In der Morgensonne führen die beiden Sektionen der Skilifte Brunni-Haggenegg hinauf zum prächtigen Aussichtspunkt «Haggenegg».
 
Mit der Luftseilbahn «Brunni-Holzegg» fährt man hoch zum Berggasthaus «Holzegg». Mit dem Skilift Holzegg gelangt man zu den weiteren Anlagen der Mythenregion. Mit dem Skilift «Stägleren» gelangt man zum östlichen Teil der Mythenregion, Abfahrt zum Skilift «Zwäcken», von hier aus Weiterfahrt zum unteren Skilift «Handgruobi», einem idealen Übungslift für für Skifahrer und Snowboarder.
 
Mit diesem Lift gelangt man wieder zum Skilift «Grossenboden», wo sich rechts der «Mythenpark»(Funpark für Snowboarder und Freestyler) befindet. Mit dem «Grossenboden»Lift schliesslich kommt man auf den «Brünnelistock» mit einem fantastischen Rundblick auf die Berge.
 
Von hier aus Weiterfahrt an die beiden Ibergeregg Skilifte «Kulm» und «Alpstubli» (beide ideal für Anfänger). Diese beiden Skilifte auf der Ibergeregg bilden  das äusserste Glied der Mythenregion und stellen zugleich die Verbindung zum Hoch-Ybrig her.
 
 
Anreise:
Von Einsiedeln via Unteriberg, Oberiberg Richtung Schwyz, oder auch von Schwyz aus mit dem Auto oder dem Postauto.
 
 

 
 
 
 
 

Bitte schauen Sie unter den nachfolgenden Links nach, wie sich Ihr Lieblings-Skigebiet im Moment präsentiert: