-
Fischen am Sihlsee
 

Der Sihlsee ist unter Kennern bekannt und beliebt für seine Artenvielfalt und seinen reichhaltigen Fischbestand.
 
Sihlsee Hecht, Fischen SihlseeIm Sihlsee können Hechte, Forellen, Zander, Egli, Schleien, Brachsmen, Karpfen und Welse gefischt werden (detaillierte Beschriebe der Fische hier).

Der Bestand an Hecht und Forelle wird alljährlich durch entsprechende Zuchtfische aus der Fischereianstalt aufgestockt.
 
Gefischt werden kann vom Ufer aus oder mit einem Mietboot, so man nicht einer der Glücklichen ist, die ein eigenes Schiff auf dem See besitzen.
 
Die Ausübung der Fischerei im Sihlsee ist patentpflichtig. Die Fischereipatente sind
persönlich und nicht übertragbar. Sie sind nur zusammen mit einem amtlichen Ausweis
gültig.
 
Für die Fischerei im Sihlsee werden folgende Gebühren erhoben:
Patent
 Innerkantonale
 
Ausserkantonale
 
 
Erwachsene
(ab 16 J.)
Jugendliche
(ab 10 J.)
Erwachsene
(ab 16 J.)
Jugendliche
(ab 10 J.)
Tageskarte
Kaution
  17.00
  10.00
8.00
5.00
  17.00
  10.00
8.00
5.00
Wochenkarte
Kaution
  50.00
  10.00
 
  50.00
  10.00
 
Saisonkarte
Kaution
120.00
  20.00
28.00
10.00
180.00
  20.00
  28.00
  10.00

Patente können in Willerzell bei "Sihlsee Fisch" oder beim Landgasthof Schlüssel gelöst werden.
 
Fangstatistik Sihlsee, Sihlsee Fischen
Die Patentinhaberin oder der Patentinhaber ist verpflichtet, jeden einzelnen Fisch (Länge
des Fisches und Datum) sofort nach dem Fang mit einem wasserfesten Filzstift oder Kugelschreiber in die Fangstatistik einzutragen (siehe Bild). Formulare können hier gedownloadet werden.
 
Die Fangsaison dauert vom 16. März bis Ende Jahr, sofern der See eisfrei ist. Das Fischen ist während der ganzen Saison von 04.00 bis 23.00 Uhr erlaubt.

Es gilt für alle Forellen Schonzeit vom 1. Oktober bis 31. Dezember. Während der Laichzeit von Hecht und Zander (ca. 16. April bis 31. Mai) werden Schongebiete mit gelben Bojen markiert. Innerhalb dieser Markierungen ist jegliche Fischerei sowohl vom Ufer als auch vom Boot aus, sowie das Befahren und Betreten jeglicher Art verboten. 
 
Ab 1. Oktober ist das Fischen bei sämtlichen Fluss- und Bacheinläufen im Umkreis von 100 m verboten. Für die Sihl gilt als Grenze die Höhbortbrücke und für die Minster der Einfluss in den Kanal unterhalb des Kiessammlers. Die Eisfischerei ist nicht gestattet.
 
 
 
Fischen auf dem Sihlsee, Mietboote Sihlsee, Sihlsee FischenFischerboote
können bei "Sihlsee Fisch" gemietet werden.
KabinenbootCHF 85.- pro Tag
Offenes Boot CHF  67.00 pro Tag
Bassboot1 Tag CHF 180.- pro Tag